Akzeptanzorientierte Drogenarbeit /Acceptance-Oriented Drug Work

                                             ISSN 1861-0110                                                                                      

Gegründet / Founded: 1. Oktober 2004 / October 1, 2004

Herausgeber / Publisher
Institut zur Förderung qualitativer Drogenforschung, akzeptierender Drogenarbeit und rationaler Drogenpolitik (INDRO) e.V. /
Institute for the Promotion of Qualitative Drug Research, Acceptance-Oriented Drug Work and Rational Drug Policies (INDRO) e.V.

Verantwortlicher Redakteur / Editor-in-Chief
Ralf Gerlach, Münster (Deutschland /Germany)

Redaktionsassistenz / Editorial Assistants
Stefan Engemann, Münster (Deutschland / Germany)

Redaktions-Beirat / Editorial Advisory Board
Reinhard Bornemann, Bielefeld (Deutschland / Germany)
John Caplehorn, Sydney (Australien / Australia)
Jürgen Heimchen, Wuppertal (Deutschland / Germany)
Robert G. Newman, New York
(USA / USA)
Dirk Schäffer (Deutschland / Germany)
Henning Schmidt-Semisch, Bremen (Deutschland / Germany)
Wolfgang Schneider, Münster (Deutschland / Germany)
Heino Stöver, Frankfurt a.M. (Deutschland / Germany)
Rainer Ullmann, Hamburg  (Deutschland / Germany)
Albrecht Ulmer, Stuttgart (Deutschland / Germany
Heike Zurhold, Hamburg (Deutschland / Germany)

Ehrenmitglieder des Redaktions-Beirates / Honorary Editorial Advisory Board
Jørgen Kjær, Copenhagen (Dänemark / Denmark)
Dorothea Klieber, Markt Schwaben (Deutschland / Germany)

Redaktionsbüro / Editorial Office
INDRO e.V.
Bremer Platz 18-20
D-48155 Münster
Germany
Fon/Phone: +49 (0)251-60123
Fax: +49 (0)251-666580
Email: indroev@t-online.de

Freier Zugang zu allen Beiträgen und Jahrgängen / Free access to all papers and volumes
 

Wir warten auf neue Beiträge. Im Gegensatz zu anderen Online-Journals erheben wir keinerlei Gebühren für die Publikation angenommener Artikel! / We are waiting for your submissions. Please, keep in mind that we charge no fees for the publication of papers accepted!

 

 

Akzeptanzorientierte Drogenarbeit / Acceptance-Oriented Drug Work ist ein kostenlos zugängliches, interdisziplinäres Online-Journal mit Beiträgen zum  Schwerpunkt "Akzeptanzorientierte Drogenarbeit"/"harm reduction" , die auf der Basis gutachterlicher Beurteilung veröffentlicht werden. Von Autoren werden keine Gebühren erhoben! Veröffentlicht werden Beiträge in deutscher und englischer Sprache: Forschungsberichte, Überblicksarbeiten, Erfahrungsberichte/ Praxis-reflexion, Kommentare, Bücherrezensionen und Tagungsberichte. Auch Briefe an den Herausgeber sind willkommen. Diese Beiträge müssen nicht notwendiger Weise "Mainstream orientiert" sein. Auch kritische Arbeiten sind durchaus erwünscht.
Publizierte Artikel sind gleicher Art zu zitieren wie Beiträge in Printausgaben von Fachzeitschriften:
Akzeptanzorientierte Drogenarbeit / Acceptacne-Oriented Drug Work 2004;1:1-9
Neben dem Erscheinungsjahr enthält die Zitation eine Jahrgangsnummer. Jede Jahrgangsangabe bezieht sich auf ein Kalenderjahr. Es gibt keine Nummern für einzelne Ausgaben, denn jeder akzeptierte Beitrag wird sofort als Download im PDF-Format auf der Internetseite
www.indro-online.de/journal.htm publiziert.
Die
Inhalte publizierter Beiträge spiegeln nicht notwendiger Weise die Meinung des Herausgebers wider.

Hinweise für Autoren und Autorinnen

Manuskripte müssen in elektronischer Form per Email an folgende Adresse eingereicht werden: indroev@t-online.de . Ihnen sollte ein Titelblatt vorangestellt werden, das Vor- und Zuname(n) des/r Autoren, dessen/deren Ausbildungsgrad und in der Regel ein Abstract von nicht mehr als 10 Zeilen enthält. Danach folgen Text, Literaturangaben und die vollständigen Korrespondenzadresse(n) des/r Autoren. Erst dann sind Tabellen, Abbildungen, Graphiken und Fotos einzufügen. Die Beiträge dürfen keine Fußnoten enthalten. Literaturangaben sind in alphabetischer Reihenfolge zu erstellen.
Akzeptierte Dateiformate sind Microsoft Word (ab Version 3 und höher) und Rich Text Format (RTF). Manuskripte sollen mit einfachem Zeilenabstand und allseitigem Seitenrand von 2,5 cm gespeichert werden. Alle Materialien werden unter der Voraussetzung akzeptiert, dass sie Gegenstand redaktioneller Begutachtung sind und von zwei durch den Herausgeber benannten Gutachtern beurteilt werden. Der Herausgeber setzt voraus, dass eingereichte Beiträge weder bereits an anderer Stelle publiziert noch anderen Publikationsorganen zum Abdruck angeboten worden sind. Das Copyright eines Artikels wechselt vom Autor zu INDRO e.V., sobald der Beitrag zur Online-Veröffentlichung angenommen worden ist.
Für weitere Informationen steht Ihnen der Herausgeber gern als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Akzeptanzorientierte Drogenarbeit / Acceptance-Oriented Drug Work is an interdisciplinary, peer-reviewed subscription-free online journal whose focus is acceptance-oriented drug work and harm reduction. We charge no fees from authors! The journal publishes contributions in German and English. Types of papers published are research reports, reviews, overviews, commentaries, practical experience reports/      reflection on practice, book reviews, and conference reports. Letters to the editor are also welcomed. Papers submitted need not necessarily be oriented to mainstream opinion. The editors also accept critical articles or reports.
All articles in Akzeptanzorientierte Drogenarbeit / Acceptance-Oriented Drug Work should be cited in the same way as articles in printed journals:
Akzeptanzorientierte Drogenarbeit / Acceptance-Oriented Drug Work 2004;1:1-9
Articles refer to a volume number. Each volume corresponds to a calendar year. The journal has no issue numbers. Articles accepted will be published immediately as a downloadable PDF file at www.indro-online.de/journal.htm .
The contents of any papers published in this journal do not necessarily reflect the opinion of the editor.

Submission and instructions for authors

Papers have to be submitted electronically by email to indroev@t-online.de . They should consist of a title page carrying the title of the article, name, surname and qualification of the author(s) and, if considered useful, an abstract of not more than ten lines, the text, references and the full contact details of the author(s), including email address. Tables, figures, illustrations and photographs must be included at the end of the manuscript. Footnotes will not be accepted. References should be listed in alphabetical order. Acceptable file formats: Microsoft Word (version 3 and above) and rich text format (RTF). Manuscripts should be typed single-spaced with 2.5 cm margins on all sides. All material is accepted on the understanding that it is subject to editorial review and that it will be refereed by two reviewers selected by the editor. All articles submitted for publication are received on the understanding that they have not been published elsewhere and are not under consideration by any other journal. Copyright of an article passes from the author to INDRO e.V. on the acceptance of the paper for online publication.

For further information about the journal and submission of papers, the editor will be happy to help you.

 

 

Wir warten auf neue Beiträge. Im Gegensatz zu anderen Online-Journals erheben wir keinerlei Gebühren für die Publikation angenommener Artikel! /
We are waiting for your submissions. Please, keep in mind that we charge no fees for the publication of papers accepted!

(Diese Seite wurde zuletzt überarbeitet/aktualisiert am 21. Januar 2011 / This page last revised and updated January 21, 2011)